RATGEBER-KATZEN.INFO

 

 

 


 

 

Kratzbaum deckenhoch: Vergleich und Test von günstigen Produkten

Vergleich und Test Kratzbäume deckenhoch: Detaillierte Informationen über Katzenkratzbäume sowie vergleichende Betrachtung der Eigenschaften finden sie hier:

Kratzbäume deckenhoch Vergleich

Zu den Vorlieben der meisten Katzen gehört es, zu klettern und zu spielen. Und natürlich müssen sie sich auch die Krallen wetzen. Damit sie das nicht an den Möbeln oder anderen Gegenständen tun und dadurch unsere Einrichtung ruinieren, sollten sie einen Kratzbaum zur Verfügung haben. Die Auswahl ist dabei breit gefächert.

 

 

Ganz im Trend liegen momentan die deckenhohen Kratzbäume. Diese haben den Vorteil, dass sie durch eine Teleskopstange an nahezu jede Raumhöhe angepasst werden können. Zugleich sind sie wesentlich stabiler als andere Kratzbäume, weil sie fest an der Decke montiert sind.

 

Gerade Tiere, die sehr verspielt und ungestüm sind, könnten einen freistehenden Kratzbaum umstoßen und sich und andere dadurch verletzen.

 

Kratzbaum deckenhoch befestigt mit Kitten

 

 

Da es aber unterschiedliche Varianten und Qualitätsmerkmale gibt, lohnt sich ein Kratzbäume deckenhoch Vergleich. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass:

 

 

Kratzbaum deckenhoch Vergleich und Test

- Die einzelnen Bestandteile eine hohe Stabilität aufweisen

- Genügend Möglichkeiten zum Klettern gegeben sind

- Rückzugsmöglichkeiten wie zum Beispiel Höhlen vorhanden sind

- Möglichkeiten zum Ausruhen zur Verfügung stehen

- Die Qualität robust ist

 

 

Einen Kratzbäume deckenhoch Vergleich kann man im Internet nachsehen. Aber auch gut organisierte Zoogeschäfte geben gerne Auskunft und Beratung über den geeigneten Kratzbaum. Ein weiterer Aspekt, der für einen Kratzbaum spricht ist, dass er auch in kleineren Räumen aufgestellt werden kann. Im Gegensatz zu anderen Modellen benötigt er wenig Stellfläche, weil er sich eher nach oben als in die Breite erstreckt.

 

 

Besonders geeignet sind Kratzbäume für Haushalte, in denen mehrere Katzen wohnen.

Kratzbaum deckenhoch günstig

Um einen Kratzbaum deckenhoch günstig zu erwerben, muss man schon ein wenig vergleichen. Unter Berücksichtigung der Ausführung und Qualitätsmerkmale liegt die Preisspanne zwischen 30 und 200 €. Dabei sollte klar sein, dass die teureren Modelle meist über eine höhere Qualität verfügen. Man sollte sich also nicht unbedingt für die günstigste Variante entscheiden, was natürlich nicht bedeuten muss, dass „teuer“ immer gleichbedeutend mit „gut“ ist. Je nach Alter und Bedürfnisse der Tiere kann auch die mittlere Preisklasse durchaus passend sein.

 

 

Unter allen Umständen sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Kratzbaum über eine feste und stabile Verschraubung verfügt. Auch für die artgerechte Katzenhaltung ist es wichtig, dass das Tier einen hoch gelegenen Beobachtungsposten einnehmen kann, der bei vielen der deckenhohen Kratzbäume vorhanden ist.

 

Kartäuser Kitten

 

Die Stämme des Baumes sollten im besten Fall aus Sisal bestehen, damit die Katze ihre Krallen wetzen und ihre Muskulatur trainieren kann.

 

Kratzbaum deckenhoch Vergleich immer sinnvoll

 

 

Zudem sollte man darauf achten, dass der Kratzbaum über Möglichkeiten verfügt, an denen man Spielzeuge befestigen kann. Das spornt den Spiel- und Jagdtrieb des Tieres an.

 

Kratzbaum deckenhoch Test

 

Auch ein Kratzbaum deckenhoch Test findet sich problemlos im Internet. Wie schon erwähnt, muss nicht zwingend der Preis ausschlaggebend für Qualität sein. Dennoch sollten bestimmte Qualitätsmerkmale erfüllt werden. So sollten die Liegeflächen des Baumes gut und weich gepolstert sein, damit sich die Katze behaglich und wohl fühlen kann.

 

Norwegische Waldkatzen

 

Des Weiteren sollte man unbedingt beachten, dass manche deckenhohen Kratzbäume nicht für die Anbringung an hohen Decken in Altbauten ausgelegt sind.

 

Angora Katzen

 

Auch unterscheiden sich die verschiedenen Modelle in der Handhabung beim Aufbau. Bei der einen Variante liegt eine ausführliche und klar verständliche Montageanleitung bei, bei der anderen ist sie eher dürftig, sodass man schon viel Phantasie haben muss, um den Kratzbaum sicher zu montieren. Letztendlich kann es auch sinnvoll sein, sich mit anderen Katzenfreunden auszutauschen, um die richtige Wahl zu treffen.

 

 

 

Startseite Ratgeber:

Alles über Katzen

 

 

Hilfe

Rassen

Wichtiges

Links

 

Datenschutz

Impressum

 

 

 


geschützt durch

 

©

Wichtig:

Alle Angaben wurden mit Sorgfalt zusammen gestellt und dienen lediglich der Information. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit.