RATGEBER-KATZEN.INFO

 

 

 


 

 

Kartäuser Katze, Katzen Charakter und Wesen

Umfangreiche Informationssammlung zum Charakter und Wesen von Kartäuser Katzen sowie Informationen zur Haltung. Neben einer detaillierten Beschreibung der Charakter-Eigenschaften finden Sie hier Fakten und Daten zur artgerechten Versorgung und Unterbringung.

 

Kartäuser Katzen Charakter

Möchte man den Kartäuser Katzen Charakter beschreiben, kann man sagen, dass diese Katze ein ziemlich robustes, in sich ruhendes, Tier ist. Sie liebt die Ruhe und hat ihren eigenen Kopf. Die Kartäuser Katze mag die Gesellschaft anderer Artgenossen. Meistens verträgt sie sich auch mit freundlichen Hunden.

 

Zur Kartäuser Haltung ist anzumerken, dass sie sehr gerne an der frischen Luft ist. Eine Kartäuser Katze ist sehr intelligent und findet die kleinste Lücke im Gartenzaun.

 

 

Katzen Kartäuser

Bei dieser Katze handelt es sich um eine französische Rassekatze. Die original Übersetzung lautet Chartreux. Es wird vermutet, dass die Kartäuser Katze ursprünglich aus der Türkei oder Syrien stammt. Diese Rassekatze wird oft fälschlicherweise mit der Britisch Kurzhaar Katze verwechselt.

 

Kartäuser Katze Charakter und Wesen

 

 

Die echte Chartreux hat immer blau–graues kurzes Fell. Es fühlt sich weich und samtig an. Das Fell der Katzen Kartäuser ist dicht und plüschig. Die Farbe der Behaarung sollte am ganzen Körper gleich sein und auch die Nase, Ohren und Ballen der Pfoten sind blau-grau. Der Körper der Chartreux ist kräftig, genau wie die verhältnismäßig kurzen Beine.

 

Ein besonderes Merkmal der Katzen Kartäuser ist die dreieckig wirkende Kopfform. Die Ohren sind eng zusammen angeordnet und stehen fast aufrecht.

 

Kartäuser Katzen Charakter und Haltung

 

Die Augen haben eine beinahe runde Form und die Augenfarbe variiert zwischen Bernstein Gold bis Kupfer.

 

Katzen Kartäuser Charakterm Wesen und Haltung

 

Ein Kartäuser Kater braucht bis zu vier Jahre um vollständig ausgewachsen zu sein. Er kann bis acht Kilogramm wiegen, ohne dick zu wirken. Die weibliche Kartäuser Katze ist deutlich kleiner als der Kater und erreicht ein Körpergewicht von ungefähr fünf Kilogramm. Sie haben da also zum Teil ein Schwergewicht zu Hause.

 


Empfehlung I:
Kosmos Handbuch Katze: Von Stubentigern empfohlen

Author: Marc Heppner, Renate Jones, Gabriele Metz

Geschrieben von jemanden, der Katzen wirklich gut kennt und liebt. Die wichtigen Themen wie Auswahl, Haltung, Pflege, Verhalten und Erziehung aber auch Katzenspiele sowie Verhaltensprobleme werden ausführlich und detailliert behandelt.

 

Spezielle Themenbereiche sind durch die gute Strukturierung und Gliederung schnell zu finden, um sich umfassend kundig zu machen.

Ein gutes Buch, welches wir empfehlen können:

hier klicken für eine Bestellmöglichkeit-->

 

Auch nicht unwichtig, der Preis für dieses Buch ist aus unserer Sicht völlig in Ordnung, da es eine Vielzahl von Katzenthemen verständlich abdeckt und aktive Hilfe anbietet..

Empfehlung II:  Die notwendigsten Dinge (getestet und als gut befunden): Unten klicken für weitere Informationen bei Amazon


 

 

Die Körperlänge der Katzen Kartäuser liegt zwischen vierzig und fünfzig Zentimetern.

Wie bei den meisten Rassekatzen üblich, liegt die Lebenserwartung der Katzen Kartäuser bei zwölf bis achtzehn Jahren (Homöopathie Katzen).

 

Die hohe Lebenserwartung macht deutlich, da? Sie  eine schwerwiegende Entscheidung bei der Anschaffung treffen. Die Katze wird zu einem festen Familienmitglied mit allen Freuden und Leiden.

Kartäuser Katzen

Die Rasse der Chartreux gilt als überdurchschnittlich intelligent. Man sagt ihr nach, dass sie ihrem Menschen beharrlich folgt. Viele Kartäuser Katzen hören sogar auf ihren Namen.

 

In folgender Tabelle führen wir die typischen Rasse Standards von den Katzen Kartäuser auf:

 

Tabelle Kartäuser Katze Charakter und Merkmale
Kartäuser Katzen Charakter: Überdurchschnittlich intelligent
Körper: Die Brust ist breit und der Körperbau kräftig.
Beine: Die Beine sind muskulös, verhältnismäßig kurz zum Körper und enden auf runden Pfoten.
Schwanz: Der Schwanz ist mittellang mit abgerundeter Spitze.
Kopf: Der Kopf hat die Form eines Dreiecks, ist oben schmal und nach unten breiter werdend. Die Stirn ist flach.
Schnauze: Die Schnauze ist eckig, aber ziemlich klein.
Nase: Die Nase ist eher gerade und etwas breiter, keine Stupsnase.
Augen: Die Augen sind fast rund, gelb bis kupferfarben und haben einen klaren Ausdruck.
Ohren: Die Ohren stehen eng zusammen und sind aufgerichtet
Fell: Das Fell ist dicht, plüschig, glatt und kurz. Es hat eine einheitliche blau – graue Farbe am ganzen Körper.

 

Auch eine interessant: Birma Katzen oder  vor einer Autofahrt Katzen Beruhigungsmittel

 

 

 

Startseite Ratgeber:

Alles über Katzen

 

 

Hilfe

Rassen

Wichtiges

Links

 

Datenschutz

Impressum

 

 

 


geschützt durch

 

©

Wichtig:

Alle Angaben wurden mit Sorgfalt zusammen gestellt und dienen lediglich der Information. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit.