RATGEBER-KATZEN.INFO

 

 

 


 

 

Britisch Kurzhaar Katzen Charakter, Farben und Wesen sowie Herkunft

Britisch Kurzhaar Katzen: Umfangreiche Informationssammlung zur Britisch Kurzhaar Katze, Kitten Auswahl und deren Charakter sowie Unterscheidungsmerkmale zu Britisch Langhaar. Nachfolgend finden Sie zahlreiche Fakten und Daten zu dieser schönen Katzenart mit detaillierten Tipps.

 

 

Britisch Kurzhaar Katzen Charakter Kitten

 

 

Britisch Kurzhaar Katzen Charakter

Wer sich entschlossen hat, eine Britisch Kurzhaar Katze aufzunehmen, tut das nicht nur wegen ihres schönen Äußeren, sondern häufig auch wegen ihrer Charaktereigenschaften. Diese Katzenart ist ein Ruhe liebender Mitbewohner. Was aber nicht bedeutet, dass sie keine Gesellschaft mag. Im Gegenteil, sie liebt andere Artgenossen und bindet sich stark an ihren Menschen.

 

 

Britisch Kurzhaar Katzen Charakter (British Farben blau schwarz)

 

 

 

Fremden Menschen gegenüber sind die British Kurzhaar Katzen manchmal etwas misstrauisch. Nähert man sich ihr aber langsam und gibt ihr vielleicht noch ein Leckerchen, wird sie schnell Vertrauen fassen. British Kurzhaar Katzen mögen Streicheleinheiten wie jede andere Katze. Sie ist jedoch keine Katze, die ständig auf dem Schoß liegt.

 

Sie ist kinderlieb und neigt nicht zu Aggressionen.

 

Britisch Kurzhaar

 

Häufig wird die Britisch Kurzhaar Katze als echte Kartäuser Katze (Chartreux) bezeichnet. Sie haben zwar sehr ähnliche Charaktereigenschaften, unterscheiden sich jedoch optisch sehr.

 

Britisch Langhaar

 

Die Britisch Langhaar Katze unterscheidet sich von der Kurzhaar Katze nur durch ihr halblanges Fell. Sie wird auch British Highlander genannt.

Britisch Kurzhaar Katze

Die Britisch Kurzhaar Katze ist eine Rassekatze. Ihre Körperlänge beträgt vierzig bis fünfzig Zentimeter. Das Körpergewicht variiert nach Geschlecht zwischen vier und acht Kilogramm.

 

Die Farben sind je nach Züchtung unterschiedlich. Wir sprechen von blau, schwarz und chocolate. Kurzum: Die Farbenvielfalt ist groß. Manche Züchter züchten auch zwei- oder dreifarbige Kitten.

Britisch Kurzhaar Kitten

Wer ein British Kurzhaar Kitten sucht, findet im Internet ein Züchter Verzeichnis. Ein seriöser Züchter stellt dem Interessenten viele Fragen, um sicher zu gehen, dass die Katzenbabies in gute Hände kommen.

 


Empfehlung I:
Kosmos Handbuch Katze: Von Stubentigern empfohlen

Author: Marc Heppner, Renate Jones, Gabriele Metz

Geschrieben von jemanden, der Katzen wirklich gut kennt und liebt. Die wichtigen Themen wie Auswahl, Haltung, Pflege, Verhalten und Erziehung aber auch Katzenspiele sowie Verhaltensprobleme werden ausführlich und detailliert behandelt.

 

Spezielle Themenbereiche sind durch die gute Strukturierung und Gliederung schnell zu finden, um sich umfassend kundig zu machen.

Ein gutes Buch, welches wir empfehlen können:

hier klicken für eine Bestellmöglichkeit-->

 

Auch nicht unwichtig, der Preis für dieses Buch ist aus unserer Sicht völlig in Ordnung, da es eine Vielzahl von Katzenthemen verständlich abdeckt und aktive Hilfe anbietet..

Empfehlung II:  Die notwendigsten Dinge (getestet und als gut befunden): Unten klicken für weitere Informationen bei Amazon


 

 

Gewährt ein Züchter auch Einblick hinter die Kulissen, kann davon ausgegangen werden, dass er nichts zu verbergen hat. Der kaufwillige Interessent kann sich dann selbst ein Bild machen.

Geschichte:

Es wird angenommen, dass diese Katzenart vor mehr als zweitausend Jahren von den Römern nach England gebracht wurden. Erst zu Beginn des neunzehnten Jahrhunderts wurde die gezielte Zucht betrieben. 1871 fand die erste Ausstellung der Katze Britisch Kurzhaar in England im Crystal Palace statt.

 

Nach den Weltkriegen versuchten die Züchter, den stark zurück gegangenen British Kurzhaar Katzen Bestand durch die Kreuzung mit anderen Rassen zu kräftigen. So auch mit der Kartäuser Katze. Danach wurden alle blau farbigen Katzen als Kartäuser Katzen bezeichnet, alle anders farbigen als British Kurzhaar Katzen. Nach zahlreichen Beschwerden von Züchtern  wurden diese Bezeichnungen im Jahr 1977 wieder zurück genommen (Kartäuser Katzen Charakter) und ein einheitlicher Standart eingeführt.

 

British Kurzhaar Katzern und Kitten Informationen

 

Die echten Britisch Kurzhaar Katzen erkennt man am kurzen, dichten Fell, das nicht so samtig und weich ist wie das der Karthäuser. Sie sind stämmig und haben ausgeprägte Muskeln. Die Beine sind kurz und kräftig. Der Kopf ist eher rund und nicht dreieckig wie bei den Kartäuser Katzen. Die Ohren stehen weit auseinander. Die Augen sind rund und die Augenfarbe ist kupfer oder orange, kann aber auch grün oder blau sein (auch interessant Birma Katzen).

 

Vor einer langen Autofahrt: Katzen Beruhigungsmittel

 

 

 

Startseite Ratgeber:

Alles über Katzen

 

 

Hilfe

Rassen

Wichtiges

Links

 

Datenschutz

Impressum

 

 

 


geschützt durch

 

©

Wichtig:

Alle Angaben wurden mit Sorgfalt zusammen gestellt und dienen lediglich der Information. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Gewähr für die Richtigkeit.